Gesunde Powersnacks, die nicht nur sattmachen, sondern auch Gutes tun.*beinhaltet unbezahlte Werbung*

Das in Nüssen genau das steckt, was unser Körper und vor allem unser Gehirn täglich benötigt, muss ich dir sicher nicht mehr verraten. Gleich weiter unten findest du ein paar Möglichkeiten, wie du die Sattmacher möglichst genussintensiv und abwechslungsreich vernaschen kannst.

Nackte Nüsse verleiden schnell

So gehts auf jedenfall mir und meiner Familie. Wenn ich die ‘blut’ in die Z’Nünibox lege, dann kehren die zu 98% wieder zurück nach Hause. Die Studentenfuttermischung wird manchmal akzeptiert, gesalzene Erdnüsse werden heiss geliebt, aber gesund sind sie in dieser Kombination ja nicht wirklich. Wie mache ich uns also diesen gesunden Powersnack dauerhaft schmackhaft ohne dafür stundenlang in der Küche verbringen zu müssen?

 

Praktisch portionierte Powersnacks per Post

Über 50 Nussmischungen mit oder ohne Früchte, pikant oder gesüsst, zum Beispiel mit Schweizer Schokolade, kann man sich online bei Hoppbox abonnieren und sich dabei auch seinen persönlichen Zustellungsintervall eingeben.

Hoppbox sorgt für eine gesunde Abwechslung.

Erfreuliche Post von Hoppbox.

Pro Box bekommt man 4 Überraschungssnacks geliefert. Da ich es liebe Neues zu kosten, lass ich mich gerne auf die Überraschungszusammenstellung ein. Firmen oder auch Familien, welche sich gleich eine grössere Box bestellen, dürfen sich ihren Boxinhalt selbst zusammenstellen. Wir durften bis jetzt 8 Snackvariationen von ihnen probieren und jede Box war innert Kürze leer.

 

Warum mir das Hoppbox – konzept so gefällt.

Die Snacks werden aus ursprünglichen, nährstoffreichen Zutaten
hergestellt, immer naturbelassen, glutenfrei, frei von künstlichen Farbstoffen, Süssstoffen und künstlichen Aromen.
Die Zutaten bezieht Hoppbox von landwirtschaftlichen Genossenschaften, die für eine faire Vergütung und eine nachhaltige Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen eintreten.

Von Anfang an wurden alle Hoppbox-Snacks in der Fondation Foyer Handicap von Hand in recycelbaren Schalen verpackt. Dort werden Menschen mit Förderbedarf dabei unterstützt, den Weg ins Berufsleben zu finden und unabhängiger zu werden.

Die Snackschalen passen super in jedes Handgepäck, so dass du egal wo du unterwegs bist, immer etwas Gesundes zum Snacken dabei hast.

Also für mich definitiv ein unterstützungswürdiges Produkt. (Haha, sonst würde ich hier ja nicht kostenlos darüber schreiben. 😉 )

Möchtest du es auch mal testen? Die erste Box kostet dich nur die Versandskosten von 1.10CHf, danach 8.90CHf. Detailiertere Infos zum Angebot und über Hoppbox findest du hier.

 

Leckere Snacks mit Nüssen schnell zubereitet

Wenn’s trotzdem etwas aufwendiger sein darf, dann sind das zur Zeit meine Lieblingszwischenmahlzeiten mit Nüssen:

 

Apfelringe deluxe

Die Hoppbox-Mischung findet auch darauf ihren Platz.

Mhhh… alles dabei, was dabei sein sollte. 😉

  • Apfel in Ringe schneiden/ Banane längs schneiden.
  • Mit Erdnussmus bestreichen.
  • Mit einer Nussmischung, Kokosraspeln oder anderen Früchten garnieren.
  • Bon appetit!

Energy balls, Stillkugeln oder Energy bars. Auf Pinterest habe ich für dich ein paar Rezepte zusammengestellt.

Mischung als Topping auf Nicecreams oder Smoothiebowls verwenden.

Welche Nussmischung oder Rezept liebst du zu Zeit?

admin

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS