Wie du deine Rückenschmerzen mit einem Igel wegbringst?

Rückenmassage, Schlechtwetterbeschäftigung, DIY,

Ganz bestimmt hattest du auch schon Rückenschmerzen und/oder Fussschmerzen? Doch bis man da endlich jemanden gefunden hat, der so nett wäre, dir kostenlos den Rücken zu kneten, wird man besser kreativ und verwöhnt seine Schmerzzone eben selbst. Dazu muss man nicht einmal seine eigenen vier Wände verlassen, sondern eine der Wände sogar zur Hilfestellung ins Training miteinbeziehen. ;)

Weiter benötigst du auch noch einen Igel – ball (Noppenball) oder einen Tennisball und deine schmerzende Körperstelle.
Und los gehts!

Übung mit dem Igel für den Rücken:

copyright by mamioase Igel, Noppenball, Rückenschmerzen,

Und gleichzeitig die E-Mails checken…

Den Ball eingequetscht zwischen deinem Rücken und der Wand, rollst du ihn auf und ab, hin und her, genau dort und stark wie es dir Wohl tut.
Zu Beginn gar nicht so einfach, aber Übung macht den Meister und Fortgeschrittene können es sogar mit 2 Bällen versuchen.
Wichtig: Drücke nicht zu fest, wenn ein Ball auf deiner Wirbelsäule ist.

Auf dem Bauch liegend geht’s auch mit Hilfe eines Freiwilligen. Ps: Dieser profitiert auch davon, den die Hand wird beim Rollen ja auch massiert.

Familienmassage:

Je nach dem, wie gross eure Familie ist und wie viele Mitglieder sich bereit erklären mitzumachen, setzt ihr euch am Boden zu einem Kreis oder einfach in eine Reihe. Immer der Vordere zeigt dem Hinteren seinen Rücken. Nun könnt ihr z.B. ein Massagetelefon (der/die Unmassierte beginnt etwas zu zeichnen mit dem Ball, der Nächste zeichnet nach und so weiter bis der Vorderste aussprechen muss, was gezeichnet wurde. Der Vorderste wechselt seinen Platz nach Hinten) oder ihr massiert einfach drauf los auf dem Rücken des Vorderen.

copyright by mamioase

Schlechtwetterbeschäftigungsaktion

Übung für die Füsse:

Am besten Barfuss drückst du deinen Fuss über den Ball und rollst ihn ein wenig vor dich hin. Damit bekommst du gleich eine Fussreflexzonenmassage (Ein Zonenbild findest du sicher im Google). Auch deine Sehnen bekommen so eine Dehnübung.

Mehr Übungen, die deinem und dem Körper der Kinder gut tun wird, kannst du hier finden.

admin

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS