Browsing Tag

Wellness

Grün macht schön. Ein Buch für Königinnen, wie du und ich sie sein können. Buchrezension*

Viel zu früh wird man (fast) täglich damit konfrontiert, wie man sein und aussehen sollte, um von der Gesellschaft mehr Anerkennung zu bekommen. Wenn das eigene Selbstbewusstsein dann schwächelt, aus welchen Vorgeschehnissen auch immer, kann dieser Zwang einen Menschen bis in den Tod treiben. Und als Mütter können wir uns das nicht leisten, deshalb soll

Wie du die Natur als Kraftquelle und Stärkung deines Selbst nutzen kannst? Interview mit Marion Feuchter

Die Kraft der Natur wieder entdecken

Also ich liebe es die Natur mit allen Sinnen zu entdecken, zu bestaunen, zu nutzen und zu geniessen. Ich musste schon manchmal schräge Blicke ernten, weil meine Freude daran zu übertrieben rüberkam. Aber musstest du nicht auch schon mal über die Schönheit oder die Entwicklung oder die Wirkung eines Naturspektakels staunen? Die Schöpfung ist einfach

Was gehört alles in einen Smoothies? Abnehmen mit no carb Smoothies und Kräutersmoothies. Buchrezensionen*

Ich war erstaunt, als unsere Kids plötzlich von sich aus Smoothies bei mir bestellt haben oder am liebsten gleich selbst einen mixen wollten. Zuerst waren es eher Fruchtsäfte, aber danach wagten wir uns auch an grüne Detox Smoothies und waren überrascht wie lecker ‚gesund‚ sein kann.   Also deckte ich mich mit zwei Smoothiesrezeptbüchern ein.

Suchst du einen Deo ohne Aluminium, der hält was er verspricht? Hier meine Lieblingsentdeckung im April für dich.*

Nichts ärgerlicheres, wenn der Deo, den man am morgen nach dem Duschen aufgetragen hat, schon nach wenigen Stunden nicht mehr wirkt. Bis jetzt hielten bei mir nur solche mit Aluminiumsalzen drin durch. Doch leider verschliessen diese ja nur die Poren und verhindern so, dass an der aufgetragenen Stelle kein Schweiss austritt. Das Aluminium gelangen auch

Lieblingsentdeckung: Erfahre welche Kokosnussprodukte deinen Körper bereichern, sowie das Leben der Menschen, die sie herstellen und deren Umwelt?*

Coconut, gesund

Ich habe günstige Kokosnussprodukte aus dem Supermarkt, aber auch Produkte direkt vom Hersteller ausprobiert. Getestet habe ich es vor allem an Haut und Haaren, sowie als Zecken- und Läuseschutz, aber auch als Backzutat.  Der Unterschied zwischen Massenware und Qualitätsprodukten war vor allem auf meiner Haut definitiv spürbar. Seit sicher  8 Jahren leide ich mal mehr,

Wie du mit Zucker deinem Körper Gutes tun kannst.*

Nun, wenn du jetzt nach zwei meiner letzten Beiträge( „Zucker und seine Decknamen““ und „schlechte Gewohnheiten abgewöhnen“ ) den Zucker jeglicher Art aus deiner Küche aussortiert hast, dann kann man es entweder wegwerfen ( trotz allem zu schade), verschenken ( warum etwas Schädliches weitergeben?) oder weiter verwenden. Aber natürlich nicht als Nahrungsmittel! Sondern… als selfmade