Jahresthema auf Mamioase: „Vergiss dich nicht, Mami!“

Letztes Jahr verbrachte ich viele Stunden beim Arzt oder in Spitälern, da im Familienkreis viele Unfälle oder Spätfolgen aufgrund von Missgeschicken oder schlechter Ernährung und Vernachlässigung des eigenen Körpers, behandelt werden mussten.

Dabei wurde mir wieder mal bewusst, dass ich JETZT auf mich achten muss, damit ich (auch) SPÄTER mein Leben gesund (mental wie physisch) leben kann.

Da ich nicht das einzige (bis auf anhin) aufopfernde Mami auf dieser Welt bin, werde ich meine „Erkenntnisse für ein gesünderes Leben“ auf Mamioase mit dir teilen und freue mich, wenn ich dich mit meinen Inhalten dazu animieren kann, in dich und deine Gesundheit zu investieren.

Unter dem Haupttitel „Vergiss dich nicht, Mami“ werde ich jeden Monat auf ein anderes Gesundheitsthema den Fokus legen und gestartet wird mit dem Appell zu mehr Selbstliebe und -achtung.

Warum dieses Thema als Erstes drankommen muss und was ich darunter eigentlich verstehe, erfährst du also bald auf Mamioase.

Wenn auch du dich im 2018 wieder mehr wertschätzen möchtest, lade ich dich ❤lich dazu ein meine Inputs zu verfolgen zum Beispiel über Facebook oder direkt über den Blog, indem du dich für den Newsletter, ganz unten rechts, einträgst.

admin

2 Comments

  1. Antworten

    Bea

    24. Januar 2018

    Das ist eine prima Idee, jeden Monat einen Beitrag über Achtsamkeit zu schreiben. Da bin ich ja mal gespannt, was da kommt und welche Tipps Du auf Lager hast.

    LG, Bea.

    • Antworten

      admin

      25. Januar 2018

      Jep, folgst du mir schon?!?

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS