Mein Tipp, der dir einen gesünderen Schlaf bereiten wird. Zirben.

Im letzten Urlaub habe ich mir endlich ein Zirben – kissen (auch als Arvenkissen bekannt) gegönnt. Bis anhin habe ich nur Positives davon gehört und gelesen, also wollte ich auch endlich in den Genuss kommen und wenn’s nicht hilft, dann wird’s sicher auch nicht schaden.
Gleich nach der Rückkehr ins Hotel musste ich es ausprobieren und ich (und auch meine Kinder) habe es gleich in mein Herz geschlossen. (Sonst gäbe es ja diesen Beitrag nicht ;))

Meine Eindrücke und Gedanken zum Zirben – kissen:

– Es duftet herrlich frisch und lässt das Bett dadurch sicher länger frisch riechen.

– Da der Duft so wunderbar ist, atme ich tiefer ein (was ja gesünder ist, als Schnellatmigkeit).

– Dadurch beruhigt sich mein Körper, das Herz schlägt langsamer (nehme ich mal an) und ich kann mich entspannen. (Also eigentlich auch ein ideales Produkt für Kinder mit endloser Energie, Prüfungsangst oder Einschlafstörungen.)

– Das Kissen passt sich ideal meiner Kopfform an (ans Knistern der Späne und auch an die Härte des Kissens muss ich mich noch gewöhnen)

– und falls ich das Kissen nicht mehr als sauber empfinde, kann ich den Aussenbezug abziehen und waschen und das Innenkissen mit der Füllung hängt man am besten in einen feuchten Raum oder nach draussen, wenns mal neblig ist, dann saugen sich die Späne wieder auf mit Feuchtigkeit und danach duftet das Kissen wieder wie neu.

– Was ich auch feststellen durfte: Als eines meiner Kinder mitten in der Nacht einen quälenden Reizhusten plagte, gab ich ihm das Kissen und höre da, spätestens nach 5 Minuten hörte man kein Husten mehr. Ob es tatsächlich die antibakterielle Wirkung des Zirbenharzes war oder einfach das Ablenkungsmanöver des Zirbendufts, ich weiss es nicht. Hauptsache es herrschte wieder Nachruhe. 😉

– And last but not least: es sollte gegen das Schnarchen helfen. Also falls dein Bettnachbar dir damit oft deinen Schlaf raubt, hast du jetzt eine Idee bekommen, was du ihm bald mal schenken könntest. Einfach so, weil du ihn gern hast. 😉

Es gibt die Kissen in verschiedenen Grössen, mit oder ohne Schafswolleinlage (damit fühlt es sich nicht so hart an plus sorgt die Schafswolle zusätzlich für ein ausgeglichenes Klima. Aber der Duft nach Schafswolle mag nicht jede(r) ). Und wenn man kein Holz unter dem Kopf haben möchte, dann gibt es auch Zirbenöl, das man auf verschiedene Weisen als Raumduft verwenden kann.

admin

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS