Browsing Category

Bücher, Links, Apps

Von mir gut empfundene Bücher, Homepages oder Blogs, aber auch nützliche Apps, bekommen hier ihren Platz.

„Völlig losgelöst“ von Susanne Weingarten *Buchrezension*

Dem Minimalismus, der Achtsam- und Nachhaltigkeit schenken wir aufgrund unserer aktuell hektischen Lebensweise und dem materiellen Überfluss, immer mehr an Bedeutung. Immer mehr Menschen kommen zur Erkenntnis, dass Besitz nicht wirklich glücklich macht und begeben sich deshalb wieder auf die Suche nach dem wahren Glück. Wo oder womit sie es gefunden haben, dokumentiert Susanne Weingarten

Goodbye Zucker und stop wast food! *Rezi*

Zur Autorin Sarah Wilson’s Werdegang ist ein motivierendes Beispiel, wie ein Schicksalsschlag der Schuhtritt in den „A…“ sein kann, um endlich in jeder Hinsicht bewusst zu leben. Ihr Schicksalsschlag hatte mit ihrer eigenen Gesundheit zu tun, der sie dazu bewog gesünder, bewusster und nun auch nachhaltiger zu leben. Zuvor arbeitete sie fürs Radio und Fernsehen,

Geschwister als Team – Ideen für eine starke Familie. *Buchrezension*

Hast du dich auch schon einmal (oder besser öfters) gefragt, warum sich deine Kinder untereinander nicht einfach vertragen können? Warum sie sich wegen jedem „Pipifax“ angiften müssen?!? Ob du in der Erziehung irgendetwas so dermassen falsch gemacht hast oder es einfach temperamentvolle Kinder sind?!   Ja? Dann herzlich willkommen im Club der ratsuchenden Mamis (auch

*Buchrezension* 3 Bücher, die mich durch den Spätsommer begleitet haben. ‚Alles in Farbe‘, ‚Weisheit‘ & ‚Mensch 4.0‘

Mit welchem soll ich beginnen? Mit dem, das ich wärmstens weiterempfehlen kann oder mit dem, bei dem ich nur den Kopf schütteln kann? Ich mach’s nach der Lesereihenfolge.   Buchrezension Nr.1 Ich hatte Lust auf Veränderung in unserer Wohnung, denn ich bin eigentlich ein recht künstlerisch kreativer Mensch. Nur muss mich zuerst die ‚Muse‘ packen,

Rezepte mit Quark sind so easy und günstig.

Da es sooo viele Möglichkeiten gibt mit Quark in der Küche etwas zu zaubern, stelle ich dir heute nur ein paar herzhafte Speisen vor. Der Blogpost für die (möglichst gesunden), süssen Möglichkeiten findest du (bald) hier. Einfachste Verwendung überhaupt. Wie könnte die sein? Als Dippsauce Quark als Basis verwenden, meistens brauchts noch Salz und Pfeffer

Mit dem Fahrrad die Welt entdecken und dabei noch ein paar Kalorien verradeln. *Empfehlungen*

Also, um es gleich klarzustellen, ich/wir bin/sind mit dem Fahrrad recht gemütlich unterwegs. Mittlerweile können bei uns alle Familienmitglieder selbst Fahrrad fahren, doch für den Jüngsten habe ich mir nun trotzdem noch ein Schattenfahrrad günstig erworben, so dass wir dann bei längeren Touren stressfreier vorwärts kommen.   Fahrrad und Zubehör muss nicht teuer sein. Gefunden